Rote Bete Salat

Heute zeige ich euch wie schnell und lecker ihr einen Rote Bete Salat zubereiten könnt. Der Salat eignet sich wunderbar als Beilage zu Fleischgerichten, aber auch als Vorspeise oder als leichte Mahlzeit mit einer Scheibe Brot. Einfacher geht’s nicht.

Rote Bete Salat für 2 bis 4 Personen

500 g gekochte Rote Bete
Nüsse (2-3 Erdnüsse, 2-3 Walnüsse, 4 Haselnüsse) nach belieben; insgesamt etwas 6-8 Stück
1 ½ EL Miracel Whip
1 EL weißen Balsamico
Salz, Pfeffer

Die Rote Bete aus der Packung nehmen, abwaschen und in eine Schüssel reiben (große Lochreibe). Miracel Whip dazu geben, rühren. Nüsse in kleine Stücke brechen oder mit einem harten Gegenstand zerdrücken. Zum Salat geben. Mit Balsamico, Salz und Pfeffer alles gleichmäßig verrühren. Fertig! Guten Appetit!

Rote-Bete-Salat

Tipp: Natürlich könnt ihr gerne Rote Bete selber kochen und schälen. Dann schmeckt der Salat noch besser. Für Miravel Whip emfehle ich die klassische Variante, also nicht die Balance. Der eine EL, verteilt auf vier Personen, macht in den kcal nicht viel aus, aber im Geschmack dafür um so mehr.

Advertisements

3 Kommentare zu “Rote Bete Salat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s