Projekt Grüne Smoothies, die vierte Woche

Die vierte Woche mit den täglichen grüne Smoothies ist rum! Somit ziehe ich heute mein Resümee. Es ist mir absolut nicht schwer gefallen, sowohl die vier Wochen durchzuhalten, als auch die Zubereitung und das Trinken. Nach wie vor schmecken sie mir gut und bringen Energie. Ich habe 28 verschiedene Smoothies getrunken á 1/2 Liter, somit mindestens 14 Liter grüner Smoothies. Doch nach 28 Tagen ist für mich nicht Schluss. Ich bin so überzeugt, dass ich jetzt einfach weiter jeden Morgen einen grünen Smoothie trinken werde. Zwar werde ich nicht mehr von jeder Woche euch berichten, aber auf dem Laufenden halten. Bin schon gespannt, wie ich mich nach etwa einem Jahr fühlen werde. In der vierten Woche hat sich meine Haut angefangen zu reinigen, d.h. der ein oder andere Pickel kam zum Vorscheinen. Es ist bekannt, das Rohkost zur Entgiftung und Reinigung des Körpers beiträgt. Solche Reinigungsvorgänge sind als positiv zu werten.

Proteine und Aminosäuren

Proteine sind Eiweiß und für unseren Körper lebensnotwendig. Die Bausteine der Proteine sind Aminosäuren, die der Körper teilweise selbst herstellen kann. Doch acht Aminosäuren kann unser Körper nicht selber bilden. Diese müssen wir über unsere Nahrung aufnehmen. Deshalb heißen sie auch essenzielle Aminosäuren. Heute ist es bekannt, dass wir für unsere Gesundheit keine tierischen Proteine brauchen. Lange Zeit hieß es, viel Fleisch, Eier und Milchprodukte würden die wichtigsten Quellen für Proteine unserem Körper liefern. Heute wissen wir, dass diese Ernährungsform uns eher krank macht. Zu hoher Fleischverzehr übersäuert uns und kann zu unteranderem Arteriosklerose, Rheuma, Gallensteine und Osteoporose führen. Grüne Blätter dagegen alkalisieren unseren Stoffwechsel. Milch und Milchprodukte können Allergien auslösen. Im Unterschied zu Fleisch enthalten grüne Blätter weniger komplexe Proteine, die der Körper direkt für die Herstellung der eigenen Proteine verwenden kann. Der Gehalt in grünen Blätter ist unterschiedlich, aber sie enthalten alle essentiellen Aminosäuren die wir brauchen. Um den Tagesbedarf zu decken muss der grüne Smoothie aus etwa 200 – 300 g grünen Blätter bestehen.

Was habe ich in der vierten Woche getrunken?

Obst

1 Mango, 8 Äpfel, 4 Birnen, 5 Bananen, 125 g Heidelbeeren, 2 Kiwi, 1 1/2 Avocados, 2 Pflaumen

Gemüse

150 g Baby Spinat, 11 Romanasalatblätter, 6 Radischenblätter, 1 Wirsingblatt

vierte Woche_Grüne_Smoothies

Smoothie Tag 22

1 Mango

1 Apfel

Handvoll Baby Spinat

2 Blätter Romanasalat

3 Radischenblätter

Mineralwasser

Schuss Zitronensaft

Smoothie Tag 23

1/2 Avocado

1 Apfel

1 Birne

1 Banane

1 Kiwi

2 Romanasalat

Handvoll Baby Spinat

Mineralwasser

Smoothie Tag 24

2 Äpfel

1 Wirsingblatt

2 Pflaumen

1/2 Avocado

1 Banane

1 Romanasalatblätter

Mineralwasser

Smoothie Tag 25DSC_0044

1 Apfel

1 Birne

1 Kiwi

Handvoll Baby Spinat

2 Romanasalatblätter

1/2 Avocado

Mineralwasser

Smoothie Tag 26

1 Apfel

1 Birne

2 Blätter Romanasalat

Handvoll Baby Spinat

Mineralwasser

Smoothie Tag 27

2 Äpfel

1 Banane

3 Radischenblätter

2 Blätter Romanasalat

Handvoll Baby Spinat

Mineralwasser

Smoothie Tag 28

125 g Heidelbeeren

1 Birne

1 Banane

Handvoll Baby Spinat

Mineralwasser

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s