Kiwi-Gurkengemüse mit Lachs und Bandnudeln

Kiwi-Gurkengemüse? Warm? Ja, das kann ich nur jedem empfehlen! Ich war auch skeptisch, aber bereits nach dem ersten Bissen musste ich zugeben, dass es richtig lecker ist. Es ist einfach in der Zubereitung, aber ihre Gäste werden begeistert sein und noch Tage später darüber reden.

Rezept für 2 Personen

für den Lachs:

400 g Lachsfilet (2 * 200 g Stücke)Lachs

1 rote Zwiebel

1 unbehandelte Zitrone

1/2 Bund Dill

1 Knoblauchzehe

Schuss Weißwein

Salz, Pfeffer

Kiwi-Gurkengemüse:

3 Kiwis

1 Salatgurke

150 g Creme fraiche

etwas Butter

Salz, Pfeffer

Bandnudeln:

Bandnudeln für zwei Personen

Salz

Lachsfilet auf ein Stück Alufolie legen (Folie sollte so groß sein, dass der Fisch darin eingewickelt werden kann). Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Dill waschen, abtropfen und ebenfalls fein hacken. Zitrone waschen und zwei Scheiben runterschneiden. Erst den Dill auf dem Lachs verteilen, dann Zwiebel und Knoblauch und zuletzt jeweils mit einer Scheibe Zitrone garnieren. Etwas mit Salz und Pfeffer würzen. Schuss Weißwein übergießen. Folie verschließen. Lachsfilet bei 180 Grad Umluft ca. 25 Minuten im vorgeheizten Backofen garen.

Kiwis schälen und in kleine Stücke schneiden.  Gurke schälen, entkernen und in Halbmonde schneiden. Butter in einem Topf erhitzen und die Gurke darin 5 Minuten dünsten. Kiwi dazu geben und weitere 2 Minuten dünsten. Creme fraiche beifügen, mit Salz und Pfeffer würzen und unter Rühren erhitzen.

Bandnudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Beim Servieren etwas von der Soße über die Nudeln geben. Fisch aus der Alufolie nehmen. Alles auf einem Teller reichen. Fertig! Guten Appetit!

Kiwi-Gurkengemüse mit Lachs

Tipp: Ein Paar Kiwischeiben zum Garnieren aufheben und mit diesen den Teller dekorieren.

Advertisements

4 Kommentare zu “Kiwi-Gurkengemüse mit Lachs und Bandnudeln

  1. ich war wirklich skeptisch, habe es aber nachgekocht: der Lachs wird auf diese Art ge´gart ganz wunderbar, alle Aromen bleiben so erhalten. Das „gemüse“ allerdings wird nicht mein Fovorit. Dankeschön für das Rezept.

    • Hallo Christine,

      freut mich, dass dir der Fisch gelungen und vor allem geschmeckt hat. Ich finde das Kiwi-Gurkengemüse super, aber ja natürlich: alles eine Frage des Geschmacks 😉 Voraussetzung ist ganz klar, dass man Kiwis gerne isst.

      VLG

  2. Hallo, ich bin John von Fooduel.com. Es ist eine Website, in denen Benutzer Rezepte zu bewerten.

    Es gibt ein Ranking mit allen Rezepte und ein Profil mit Ihren beliebsten Rezepte. Jedes Rezept hat einen Link zur Blog, das Rezept gehört. So können Sie Besucher auf Ihrem Blog bekommen.

    Es ist einfach, schnell und macht Spaß. Die besten Foto Rezepten wird hier sein.

    Ich lade Sie ein, zu Ihrem Blog anmelden und Upload Sie ein Rezept mit einem schönen Foto.

    Wir würden uns freuen, dass Sie mit einige Rezepte so teilnehmen an. Es sieht toll aus!

    Grüße

    http://www.Fooduel.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s