Spinat-Champignon-Quiche

Da am Wochenende sich meine Eltern angekündigt haben, beschloss ich für meine Liebsten was leckeres in der Küche zu zaubern. Jedoch sollte das Familientreffen nicht zu Stress und der Sonntag zum Nichterholungstag werden :-). Deshalb kreierte ich eine Quiche. Es hört sich komplizierter an als es ist. Auch dieses Rezept ist einfach und schnell in der Vorbereitung. Und es hat auch jedem geschmeckt. Obwohl die Familie mir ja nie was anderes sagen würde. Aber auch ich war zufrieden. Zu der Quiche könnt ihr einen grünen Salat servieren.

Spinat-Champignon-Quiche für 4 Personen (jeder 2 Stück)

Quiche-Teig

100 g Quark, mager

150 g Mehl

3 EL Olivenöl

1 TL Backpulver

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Hand zu einer Masse kneten. Den Teig 30 Minuten Ruhen lassen.

Quiche-Füllung

350 g Spinat, gefroren

1 Zwiebel

200 g Champignons

2 Eier

150 ml Milch

1 EL Saure Sahne

40 g Pinienkerne

4 EL Olivenöl

30 g Butter

50 ml Wasser

Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Muskatnuss

Zwiebel schälen und fein würfeln. In einer Pfanne die Zwiebel in 2 EL Olivenöl anschwitzen. Spinat und Wasser dazu geben und 20 Minuten unter verschlossenem Deckel köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Muskatnuss kräftig würzen. Zwischendurch umrühren. Zwiebel-Spinat-Masse in einen Nudelsieb geben und von der Flüssigkeit trennen. In einer Schüssel bei Seite stellen und abkühlen lassen. Champignons in Scheiben schneiden und in derselben Pfanne in 2 EL Olivenöl ca. 5-7 Minuten anbraten. In der Zwischenzeit Eier, Milch, Saure Sahne und alle Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprika, Muskatnuss) zu einer Masse rühren. Pinienkerne anrösten. Eine Quiche-Form (z.B. Springform) mit Butter einfetten. Den Teig mit einem bemehlten Nudelholz etwas ausrollen, in die Form legen und weiter in die gewünschte Größe mit den Händen mit leichtem Eindrücken gleichmäßig verteilen – Rand sollte ca. 1,5-2 cm groß sein. Erst mit Spinat, dann mit Champignons belegen. Die Eier-Soße darüber gießen. Pinien auf die Quiche verteilen. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Quiche ca. 40 Minuten backen. Fertig! Guten Appetit!

 QuicheQuiche2

Advertisements

4 Kommentare zu “Spinat-Champignon-Quiche

  1. hi! das passt zwar jetzt gar nicht zu deinem post, aber ich wollte mal auf deine frage antworten: habe die socken am 1. februar im primark in bremen gekauft. liebe grüße:)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s