Kürbis-Tofu-Lasagne

Das Rezept habe ich bei Bild der Frau gefunden. Zuerst war ich sehr skeptisch, aber auch begeistert von der Idee. Kürbis und Tofu? Passt das? Das Rezept habe ich leicht verändert und komme zu dem Ergebnis: Super Kombination!

Kürbis-Tofu-Lasagne für 4 Personen

1 Hokkaido (klein)

5-6 Tomaten

½ Bund Lauchzwiebel

250 g Tofu, natur

400 ml Gemüsebrühe (ohne Hefeextrakt)

200 ml alpro soya light

300 g Lasagne-Blätter ohne Vorkochen

125 ml Olivenöl

60 g Butter

50 g Mehl

100 g Bergkäse

2 EL Pinienkerne

Gewürze: Salz, Pfeffer frisch gemahlen, Paprika edelsüß, Muskatnuss

Kürbis zunächst waschen, halbieren und entkernen. In dünne Scheiben (Halbmonde) schneiden und in der Hälfte des Öls in einer Pfanne braten. Zum entfetten auf Küchenpapier legen und mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen. Den Tofu ebenfalls in Scheiben schneiden und im restlichen Öl in derselben Pfanne anbraten. Auch diese Scheiben auf Küchenpapier entfetten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver bestreuen.

Für die Béchamelsauce: 250 ml Brühe, alpro soya light, Salz, Pfeffer, Muskat in einem Behälter zusammen rühren. In einem Topf die Butter aufschäumen lassen, das Mehl einrühren und etwas anschwitzen lassen. Dann unter ständigem Rühren nach und nach mit der Brühenmischung aufgießen, bei bedarf nachwürzen mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.

Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Die Tomaten waschen, die Stielansätze entfernen und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Pinienkerne rösten. Weitere 150 ml Brühe anrühren.

In einer Auflaufform schichtweise Lasagne-Blätter, Kürbisscheiben, Tofu, Tomaten und Frühlingszwiebeln einfüllen. Zwischen die Schichten etwas Béchamelsauce zu geben. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis die Form gefüllt ist. Je nach Geschmack kann auch etwas geriebener Käse in die Schichten dazu gegeben werden. Die Béchamelsauce darüber gießen und die Lasagne mit geriebenem Bergkäse und Pinienkernen bestreuen. Brühe vorsichtig in die Auflaufform geben (nicht über die Lasagne, sondern am Rand). Im heißen Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40-45 Minuten überbacken, bis die Oberfläche der Lasagne goldbraun ist. Guten Appetit!

Kürbis-Tofu-Lasagne

Kürbis-Tofu-Lasagne

Advertisements

2 Kommentare zu “Kürbis-Tofu-Lasagne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s